Februar 2015

VORwort von Chefredakteur Thomas Landgraf

Wer stehen bleibt, fällt zurück. Und dass gerade in einer Zeit großer Veränderungen auch moderne Printmedien nicht stehen bleiben dürfen, hat uns das Zeitungs- und Zeitschriftensterben etwa in den USA oder in Deutschland gezeigt. Das VORmagazin ist eines der traditionsreichsten Magazine unseres Landes und seit vielen Jahrzehnten (anfangs als „Tramway-Spiegel“) aus unserer Stadt und der Ostregion nicht mehr wegzudenken. Daher sehen wir es als Verantwortung, in Zeiten des Wandels der Medienlandschaft voranzuschreiten und Neues zu probieren. 2015 haben wir uns zum Ziel gesetzt, einen großen Schritt in Richtung Kombination von Magazin und mobilen Anwendungen am eigenen Smartphone zu machen. Daher haben wir unser Team verstärkt: Mit Christoph Langecker konnten wir einen Magazin-Vollprofi für die Chefredaktion gewinnen, Wolfgang Lackinger ist ab jetzt für das Design und die Art-Direktion des VORmagazins zuständig.

Christoph Langecker ist kein Unbekannter, schließlich hat er von 2006 bis 2009 bereits als Chef vom Dienst für das VORmagazin gearbeitet. Zuvor war er sechs Jahre lang für „Trend“ und „Profil“ tätig, zuletzt war er Chefredakteur des Stadtmagazins „wienlive“. Wolfgang Lackinger war jahrzehntelang Art-Direktor bei Magazinen wie „NEWS“, „Wienerin“ oder „Wiener“. Ich freue mich sehr, die beiden neu an Bord begrüßen zu dürfen und auf die künftige Zusammenarbeit. Vielleicht entdecken sie beim Lesen ja schon die eine oder andere neue „Handschrift“.

Ich wünsche Ihnen viel Vergnügen mit dem neuen VORmagazin und eine gute, sichere und stressfreie Fahrt mit dem ö entlichen Verkehrsmittel Ihrer Wahl!

  • www.wienspart.atThomas Landgraf ©Ludwig Schedl© Ludwig Schedl

Fakten

Thomas Landgraf ist Chefredakteur und Geschäftsführer des VORmagazin

» zurück zur Übersicht