Dezember 2015

Vorwort von Chefredakteur Thomas Landgraf

Der Advent hat wieder zuverlässig das Wiener Stadtbild verändert. In den Innenstadtbezirken hat man den Eindruck, dass heuer die Dichte an Weihnachtsmärkten noch einmal zugenommen hat und mittlerweile so etwas wie eine Christkindlmarkt- Selbstkannibalisierung einsetzt. Wie auch immer: Die Punsch-Connaisseure freut´s und den Touristen wird ein weltweit einzigartiger Weihnachtszauber geboten. Und als gebürtiger Wiener weiß man ja, dass man für den zugegebenermaßen stressigen X-mas-Overkill spätestens am 24.12. damit belohnt wird, dass sich die Stadt leert. Die Touristen und viele Zuwanderer aus den Bundesländern reisen ab, um Weihnachten zu Hause zu feiern. Dann beginnt in Wien tatsächlich die stillste Zeit im Jahr, die ja an sich schon ab dem 1. Adventsonntag versprochen ist.

Favoriten. Auch außerhalb des Gürtels pulsiert das Leben. In dieser Ausgabe wirft das vormagazin einen Blick auf den einwohnerstärksten Gemeindebezirk. Favoriten ist bereits die viertgrößte Stadt Österreichs und dabei, auch noch Linz an Einwohnern zu überholen. Außerdem finden sich dort mit dem Hauptbahnhof und dem Areal rund um die Generali-Arena zwei der spannendsten Stadtentwicklungsgebiete Wiens. Wir sehen den zehnten Hieb auf dem sicheren Weg zum nächsten In-Bezirk.

Ich wünsche Ihnen frohe Weihnachten, ruhige Festtage und ein glückliches und optimistisches 2016!

  • www.wienspart.atThomas Landgraf ©Jan Frankl© Jan Frankl

» zurück zur Übersicht