Juni 2014

VORwort von Chefredakteur Thomas Landgraf

Hoffentlich zeigt sich der Juni – was das Wetter betrifft – freundlicher als der Mai. Schließlich stehen in Wien jede Menge Out- door-Veranstaltungen an. Wenn Sie das lesen, ist der Life Ball schon über die Bühne gegangen und das hoffentlich im Trockenen. Song-Contest-Siegerin Conchita Wurst und der Künstler David LaChapelle haben im Mai dafür gesorgt, dass es eine emotionale Diskussion darüber gibt, wie viel Freizügigkeit und zur Schau getragene Andersartigkeit „erlaubt“ ist. Mich hat es jedenfalls amüsiert, dass sich selbsternannte Sittenwächter plötzlich so echauffieren über nackte Tatsachen im Plakatformat. Würden die sich über den alltäglichen Sexismus in der Werbung genauso aufregen, würden sie aus der Schnappatmung gar nicht mehr herauskommen.

Inselfest. Das Donauinselfest findet – ungewöhnlicherweise – dieses Jahr erst am letzten Juni-Wochenende (27.–29.6.) statt. Der Grund dafür ist der Formel 1-Grand Prix in Spielberg in der Woche davor, mit dem die Veranstalter nicht „kollidieren“ wollen. Wir bringen auf vier Seiten (Seite 34–37) eine Vorschau und ein Porträt des Organisationschefs des Inselfests, Thomas Waldner. Das VORmagazin wird dieses Jahr erstmals auch auf dem Inselfest anzutreffen sein. Wir sind Partner von Ö1 beim Kabarett- und Kulturzelt. Schauen Sie vorbei und besuchen Sie uns! Bereits zum dritten Mal findet am 20.6. das Kinderlesefest im Wiener Rathaus statt (10–20 Uhr). Thomas Brezina hat exklusiv für das Fest einen Wiener Kinderkrimi geschrieben, der dort gratis verteilt wird. In „Starker Strom – Wer findet Dr. Dunkelstein?“ geht es um das brisante Thema Stromausfall. Hinkommen, Buch abholen! Ich wünsche Ihnen viel Vergnügen beim Lesen des VORmagazins im öffentlichen Verkehrsmittel Ihrer Wahl!

  • www.wienspart.atThomas Landgraf ©Ludwig Schedl© Ludwig Schedl

Fakten

Thomas Landgraf ist Chefredakteur und Geschäftsführer des VORmagazin

» zurück zur Übersicht