Eine gute Wahl

Fisch-Gruber am Naschmarkt

Von edlen Wildfängen und Garnelen bis hin zu Hummer und Kaviar.

Traditionsbetrieb mit Weitblick

Seit über 130 Jahren steht Fisch-Gruber auf dem Naschmarkt für höchste Qualität und Frische in Sachen Fisch.

Wolfgang Christian Gruber setzt in der 5.Generation die lange Tradition der Naschmarktstandler fort und punktet mit Eigenimporten ohne Zwischenhändler sowie einem großen Sortiment an lebenden Fischen und Krustentieren. Alle 48 Stunden wird fangfrischer Fisch angeliefert. Wichtig ist dabei in erster Linie die Erhaltung der Natur und der schonende Umgang mit der Ressource Fisch.

Und falls Sie den Weg zum Naschmarkt einmal nicht schaffen sollten, hat sich Fisch-Gruber etwas Besonderes einfallen lassen: Fischfans können ihre Bestellung nämlich auch online aufgeben, die Lieferung erfolgt dann innerhalb Österreichs bequem binnen 24 Stunden, in Wien sogar binnen zwei Stunden.

  • www.wienspart.atFisch-Gruber am Naschmarkt ©Stefan Joham© Stefan Joham

Je frischer, desto besser - gerade bei Süßwasserfisch. Karpfen sollten Sie daher am besten lebend/frisch geschlachtet kaufen. Filets sind am besten frisch vom ganzen Fisch geschnitten, so wie bei uns im Geschäft. Zudem sollten Filets glänzen und festes, elastisches Fleisch haben."

Fakten

WUSSTEN SIE, DASS ...

... wir im Durchschnitt acht Kilo Fisch pro Jahr verputzen? Das ist 1,5-mal so viel wie 1995.

Kontakt

Web: http://www.fisch-gruber.at

Adresse: Naschmarkt 33, 1040 Wien

Bewertungen (0 User)

Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben.

Gib deine Bewertung ab!

» zurück zur Übersicht