Niederösterreich

Unterwegs auf großen Wegen

Fünf neu eröffnete Rundwanderwege fangen die landschaftlichen Höhepunkte der Region Römerland Carnuntum ein.

Die Rundrouten der VIA.CARNUNTUM. führen vor den Toren von Wien und Bratislava durch ehemaliges Römerland. Noch heute ist die Römerstadt Carnuntum die größte archäologische Landschaft Österreichs, wo ein ganzes Wohnviertel mit römischer Therme voll funktionsfähig wiederaufgebaut worden ist. Die Römer waren es auch, die den Wein in die Region gebracht haben. Dieser prägt auch heute noch die Landschaft mit den Weinrieden und den pittoresken Kellergassen.

Auf insgesamt 70 Kilometern können Genusswanderer ab Oktober 2017 auf den fünf Wanderrouten der VIA.CARNUNTUM. den Spuren der alten Römer folgen und die reiche Geschichte und faszinierende Natur der Region erleben. Die Wanderrouten sind als Rundwege von circa sechs bis maximal zwölf Kilometer Länge angelegt und auch sehr familienfreundlich konzipiert, denn viele Abschnitte lassen sich auch gut mit dem Kinderwagen begehen.

Farbeleitsystem und Audioguide

Ein einfaches Farbeleitsystem im Wanderfolder kennzeichnet die Strecken (blau = kinderwagenfreundlich). Eine besondere Attraktion ist der Audioguide „Wanderwege Römerland Carnuntum“ via Handy-App, von dem insgesamt 36 verschiedene Hörstationen auf allen fünf Routen abgerufen werden können. Wenn die App vor dem Ausflug heruntergeladen wird, können die Geschichten vor Ort ohne Internetverbindung gehört werden. Die App dient außerdem der Orientierung: ein Pfeil in der Karte zeigt an, wo auf der Strecke man sich genau befindet.

Detail-Infos und Touren-Download zur VIA.CARNUNTUM. finden Sie hier.

  • www.wienspart.atVIA.CARNUNTUM ©Donau Niederösterreich/Andreas Hofer© Donau Niederösterreich/Andreas Hofer

» zurück zur Übersicht