Word-Rap mit Wenzel Beck

Durchstarter mit Gitarre & Schlagzeug

Der Singer-Songwriter ist längst mehr als ein Geheimtipp in der heimischen Szene. Am 22. Juni wird er mit Band beim Donauinselfest auftreten.

Wenn der Song auf Englisch ist, dann hören die Leute den Song.

Wenn er auf Deutsch ist, dann hören die Leute den Text.

Meine Philosophie ist, große Träume zu träumen, die so groß sind, dass man glaubt, man kann sie eh nicht erreichen – aber dann schafft man es doch!

Einer meiner musikalischen Vorbilder ist zum Beispiel John Martyn, der war seiner Zeit musikalisch weit voraus.

Wenn Menschen im Mittelmeer ertrinken, ist das keine politische Entscheidung, sondern eine menschliche.

Songs habe ich schon etwa 400 geschrieben, übrig geblieben sind aber nur 60.

Oft ist es so, dass ich eine Idee Monate lang herum liegen lasse und irgendwann schau ich darauf und weiß – eh klar – und in 20 Minuten ist es fertig.

Das erste Album wird Wienerisch sein – das ist schwieriger als Englisch zu singen.

  • www.wienspart.atWenzel Beck ©Lukas Beck© Lukas Beck

Fakten

WENZEL BECK kam als Sohn des bekannten Wiener Fotografen Lukas Beck schon früh mit Musik in Kontakt. Als Dreijähriger saß er am Schoß von Depeche-Mode-Drum- mer Christian Eigner. Er studierte Schlagzeug und Gitarre und mischt seit Kurzem die Singer-Songwriter-Szene auf. Im Trio ist er gerade auf „Happy Tour“ in Österreich unterwegs. wenzelbeck.com

» zurück zur Übersicht