Event

Werbeplanung.at-Summit: „Think. Act. Digital"

Am 4. und 5. Juli 2017 diskutieren Experten im Schloß Schönbrunn über die Trends der digitalen Welt.

Beim diesjährigen Digital-Event werbeplanung.at-Summit verschmelzen Tradition und Moderne. Unter dem Motto „Think. Act. Digital“ diskutieren Vertreter der Digital-Branche im Konferenzzentrum im Schloß Schönbrunn am 4. und 5. Juli 2017 über die wichtigsten Trends der digitalen Welt.

Besucher können sich auf Themen wie künstliche Intelligenz, Connected Mobility, die disruptive Kraft von Innovationen, Blockchain-Technologien, Internet of Things sowie Influencer Marketing, Programmatic Advertising oder die EU-Datenschutzgrundverordnung freuen.

Auf der Bühne stehen Speaker wie Shama Hyder (The Marketing Zen Group), Oliver Rosenthal (Google), Andreas Rau (Facebook) oder Ulrich Hegge (AppNexus).

Trends und Fallstudien

Der erste Konferenztag gibt einen fundierten Überblick über aktuelle und zukünftige Digitaltrends. Der zweite Tag vertieft diese Trendthemen in Form von konkreten Fallstudien internationaler Marken und themenspezifischen Master Classes. Die Besucher der Branchenkonferenz können dabei aus bis zu drei parallel stattfindenden Programmpunkten wählen.

Rund 1.200 Teilnehmer, unter anderem digitale Werber, Vertreter aus Agenturen, Marketingverantwortliche, Medienvertreter und Kommunikatoren werden zum diesjährigen Werbeplanung.at Summit erwartet.

Weitere Informationen zum Programm und den Tickets finden Sie hier.

  • www.wienspart.atWerbeplanung.at-Summit ©SUMMIT© SUMMIT

Kontakt

Adresse: Schönbrunner Schloßstraße 47, 1130 Wien

» zurück zur Übersicht