Donauinselfest

Startschuss für den Rock The Island Contest

Der Wettbewerb ermöglicht jungen Künstlern, sich einen Auftritt beim 36. Donauinselfest zu sichern. Die Anmeldefrist endet am 24. April 2019.

Wie bereits in den vergangenen Jahren steht auch das 36. Donauinselfest von 21. bis 23. Juni 2019 ganz im Zeichen österreichischer Musikkultur und nimmt sich aktiv der Förderung heimischer Nachwuchstalente an.

Im Rahmen des neunten Rock The Island Contests haben junge Künstler und Bands noch bis 24. April 2019 die Möglichkeit, sich für einen von insgesamt sechs Bühnen-Slots am größten Festival Europas bei freiem Eintritt zu bewerben. Die Voraussetzungen: Mindestalter von 16 Jahren, Hauptwohnsitz in Österreich und das Zusenden eines Live-Mitschnitts. Die Anmeldung für den Wettbewerb ist hier möglich.

Die Austro-Bands Einfach Flo, Belle Fin und Vormärz, Musiker wie Sharron Levy, Lisa Mikolaschek (Foto) und Ruben Dimitri sowie der Hip-Hop Artist Train D-Lay sind nur einige der Künstler, die sich in vergangenen Contests durchsetzen konnten.

Karrieresprungbrett

Meli Posch, Projektleiterin des Rock The Island Contest, zeigt sich erfreut über den jahrelangen Erfolg des Wettbewerbs: „Rund 130 österreichische Künstler und Bands konnten vom Karrieresprungbrett, den ein solcher Auftritt am Donauinselfest durchaus bieten kann, profitieren. Das Tolle dabei ist, dass wirklich jede und jeder - egal mit welchem Background - die gleiche Chance hat einen Bühnenplatz zu ergattern!“

Die ersten spannenden Musik-, Action- und Fun-Highlights des 36. Donauinselfests werden am 9. April 2019 präsentiert. Das gesamte Programm wird wie jedes Jahr im Mai vorgestellt.

  • www.wienspart.atLisa Mikolaschek ©Andreas Urban© Andreas Urban

» zurück zur Übersicht