Theater

Nestroy-Klassiker bei den Schlossspielen Kobersdorf

Noch bis 28. Juli steht "Das Mädl aus der Vorstadt" auf dem Spielplan. Die Vorstellungen finden jeweils von Donnerstag bis Sonntag statt.

Im Arkardenhof des Renaissanceschlosses in Kobersdorf läuft noch bis Ende Juli die Posse "Das Mädl aus der Vorstadt" von Johann Nestroy unter der Regie von Beverly Blankenship.

Humorvolles Theatererlebnis

Intendant Wolfgang Böck wird darin als Privatdetektiv Schnoferl die Machenschaften des Geschäftsmanns Kauz aufdecken und den Ruf der Stickerin Thekla retten wollen. Es spielen unter anderem: Wolf Bachofner (Kauz), Katharina Stemberger (Frau von Erbsenstein), Michaela Schausberger (Thekla) und Karl Ferdinand Kratzl (Knöpfel).

Vom 2. bis 28. Juli jeweils Donnerstag bis Sonntag im Schloss Kobersdorf.

Mehr Informationen und Karten: http://www.schlossspiele.com
 

  • www.wienspart.atSchlossspiele Kobersdorf Bühne ©Kultur-Betriebe Burgenland/David Anselgruber© Kultur-Betriebe Burgenland/David Anselgruber
  • www.wienspart.atSchlossspiele Kobersdorf Team ©Kultur-Betriebe Burgenland/David Anselgruber© Kultur-Betriebe Burgenland/David Anselgruber

» zurück zur Übersicht